EXOPOLITIK "Wir brauchen einen globalen Perspektivwechsel" - Robert Fleischer im Interview

0Robert_Fleischer_Interview_NuoVisoExopolitik-Gründer Robert Fleischer fordert einen globalen Perspektivwechsel in der Politik.

 

 

Das UFO-Phänomen ist nichts, was sich im Labor reproduzieren ließe. Je länger man sich damit beschäftigt, desto rätselhafter wird es. Zu unregelmäßig sein Auftreten, zu vielfältig seine Erscheinungsformen. Gerade deshalb ist es wichtig, das Phänomen der offenbar intelligent gesteuerten Fluggeräte unbekannter Herkunft genauestens zu beobachten: Nicht nur durch militärische Stellen unter Geheimhaltung, sondern auch durch Gesellschaft und Politik.

Was, wenn sich herausstellt, dass es sich tatsächlich um Besucher anderer Welten handelt? Oder um eine andere Spezies unserer eigenen Welt?

Robert Fleischer im NuoViso-Talk

Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy