Ausgabe Dezember 2010
Editorial
robert_fleischer

Gibt es Menschen, die nichts essen müssen? Nein, sagt der kritische Verstand - ja, die verblüfften Forscher. Geist über Materie in Hochform! Außerdem im Dezember: Mr. CropFM verrät Hintergründiges und Persönliches über die beliebteste alternative Talksendung im deutschen Internet. Und der Kontaktler Ananda berichtet über multidimensionale Bewusstseinszustände, die das Universum in einem neuen Licht zeigen. Willkommen bei den Freigeistern! Willkommen im ExoMagazin!

Unter vier Augen

Die Kontakte des Ananda Bosman

Teil II: Omniverselles Bewusstsein

anandaEin Fahrradunfall als Teenager veränderte Anandas Welt. Plötzlich nahm er multiple Realitäten von Zeitlichkeit und Räumlichkeit wahr, machte die Bekanntschaft multidimensionaler, hyperdimensionaler und omniverseller Außerirdischer - Erfahrungen eines Bewusstseinszustandes, die nur wenige Menschen machen.

Ananda zufolge befindet sich die Menschheit an der Schwelle eines neuen Bewusstseins. Neue Wissenschaften, wie die hadronische Mechanik, vermitteln Begrifflichkeiten für multidimensionale Sachverhalte, die in unserer dreidimensionalen Welt noch keinen Ausdruck haben. In Teil II berichtet Ananda von Überlieferungen ultraterrestrischer Wesen, die in grauer Vorzeit „in einer offenen exopolitischen Situation“ mit Menschen zusammen lebten. Ananda ist sicher:

Die Menschheit steht an der Schwelle eines neuen Bewusstseins, an der unsere Gesellschaftsordnung durch Kontakt mit anderen Zivilisationen eine entscheidende Transformation erfährt. „Kohärente Bewusstseinstechniken“ können dem Menschen dabei helfen, den wichtigen Schritt von Homo Sapiens zu Homo Universalis zu machen …


» jetzt anschauen! » Webseite besuchen! 

Zur Sache: Am Anfang war das Licht

Filmemacher P.A. Straubinger über sensationelle Forschungsergebnisse zu Menschen, die nichts essen und trinken müssen

straubinger

Ein kontroverser Film spielt derzeit in den Kinos: Peter-Arthur Straubingers Dokumentation porträtiert Menschen, die seit Jahren weder gegessen noch getrunken haben. Entgegen der Auffassung der Schulmedizin erfreuen sich diese jedoch bester Gesundheit.

Der 83jährige indische Yogi Prahlad Jani beispielsweise gibt an, seit einer göttlichen Eingebung im Alter von acht Jahren nichts mehr zu sich zu nehmen. Von Fachärzten 24 Stunden lang über Video beobachtet, lieferte Prahlad Jani den Beweis, dass er während der gesamten Testperiode weder Nahrung noch Flüssigkeit zu sich nahm, noch irgendwelche Schadstoffe ausschied.

Filmemacher Peter-Arthur Straubinger über verblüffende Messergebnisse, die vorherrschende Dogmen der Schulmedizin auf den Kopf stellen ...

» jetzt anschauen! » Webseite besuchen  
Vor Ort
tarek

Bei Mr. CROPfm in Graz

Der Österreicher Tarek Al-Ubaidi gibt der paranormalen Radiokultur eine Stimme und zeigt bei uns sein Gesicht

Mit CROPfm versorgt der alternative Radiotalker Tarek Al-Ubaidi seit mittlerweile 10 Jahren die Menschen mit Nachrichten und spannenden Interviews über Grenzwissenschaftliches, Paranormales und Phantastisches. Doch wer ist der Macher hinter dem Projekt? Wir haben Tarek ganz privat für eine Reportage getroffen. Er hat uns ins Studio geführt und auf dem majestätischen Grazer Schlossberg aus dem Nähkästchen geplaudert. Nicht nur die Gäste seiner Sendungen haben Tareks Blick fürs Phantastische geschärft. Auch eigene Erlebnisse brachten ihn zu der Gewissheit: Unsere Welt ist größer und unglaublicher, als man meinen könnte ...

» jetzt anschauen! » Webseite besuchen!