Ausgabe November 2010
Editorial
robert_fleischer

Haben Sie von der Pressekonferenz gehört, bei der ehemalige Militärs über UFOs bei Atomwaffenlagern berichteten? Nein? Dann sind Sie bei uns richtig. Das neue ExoMagazin präsentiert, was Massenmedien Ihnen nicht zeigen wollen. Außerdem: Freie Energie, Geist über Materie, eine Reportage über den Regentreff, und exklusiv bei uns: Die neue NuoViso-Doku EPOS DEI - Die geheimnisvolle Ordnung hinter den Dingen. Vier Stunden Inspiration für Freigeister - allein in dieser Ausgabe.

Spezial
Epos_Dei_4cb3148b4f98b

Exklusiv bei uns: EPOS DEI – Die geheimnisvolle Ordnung hinter den Dingen

Die Menschheit steht im 21. Jahrhundert vor gewaltigen Herausforderungen. Nicht nur die beschränkten konventionellen Energieressourcen machen ein friedliches Zusammenleben auf dem Planeten Erde immer schwieriger. Es besteht immer mehr Uneinigkeit darüber, wessen Weg, wessen Ideologie, wessen Gott der Richtige ist.

In der neuen Dokumentation "Epos Dei" versucht der Filmemacher Frank Höfer, die Grundfragen der menschlichen Existenz aus einer höheren Perspektive zu beleuchten. Dazu lässt er zahlreiche Experten zu Wort kommen: Den Mondastronauten Dr. Edgar Mitchell, den Biophysiker Dieter Broers, den Physiker Prof. Dr. Claus Turtur, den Naturforscher Alexander Lauterwasser, um nur einige zu nennen. Sie alle beleuchten mit sensationellen Erkenntnissen die geheimnisvolle Ordnung hinter unserer Wirklichkeit. EPOS DEI revolutioniert althergebrachte Vorstellungen über die Realität und schafft neues Bewusstsein für das Universum und unseren Platz darin.

» auf DVD kaufen  » jetzt anschauen!
Unter vier Augen

Der Glückscode

Der Erfolgsautor Dieter Broers erklärt die kosmischen Quellen für Selbsterkenntnis, Liebe und Partnerschaft

broers-mugshotAls Biophysiker erforschte Dieter Broers viele Jahre lang, wie interkosmische Einflüsse unser Bewusstsein prägen. In seinem neuen Buch "Der Glückscode" beschreitet er völlig neue Wege, um dieses Wissen für das eigene Leben anzuwenden. Mit verblüffenden Einblicken in die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse beleuchtet er die energetischen Blockaden, die wir überwinden müssen, um unser ganz individuelles Glück zu erfahren. Und er erläutert überraschend einfache Strategien, mit denen wir belastende Muster ablegen, um die innere Stimme zu hören und ihr zu folgen.
» jetzt anschauen!
Vor Ort
regentreff-klein

Der Regentreff 2010

Der grenzwissenschaftliche Kongress des Jahres vereinte spannende Themen mit äußerst interessanten Rednern

Wo muss man hinfahren, um die wichtigsten Experten der Grenzwissenschaft persönlich zu treffen? Zum Regentreff in Bayern! Der unscheinbare Gasthof "Zur Alten Post" wird jedes Jahr zum Schauplatz des wohl interessantesten grenzwissenschaftlichen Kongresses in Deutschland. Dieses Mal dabei: Erich von Däniken, Dieter Broers, Luc Bürgin, Robert Stein und viele andere. Frank Höfer von NuoViso Filmproduktion stellte seinen neuen Film "Epos Dei" vor. Wir haben den Kongress mit der Kamera begleitet. Ganz nah an den Rednern und am Geschehen. Für alle, die keine Karte mehr für den ausverkauften Kongress bekommen konnten. Heraus gekommen ist eine weitere Vor-Ort-Reportage - mit vielen Einblicken hinter die Kulissen.

» jetzt anschauen!

Zur Sache: Die Revolution der Energielösung

Der ehemalige NASA-Astronaut und Wissenschaftler Dr. Brian O'Leary präsentiert unterdrückte Erfindungen und deren Erfinder

BrianO'Leary

Während die Großmacht unseres Planeten Kriege um Erdöl führt, findet im Stillen eine Revolution der Energiefrage statt. Völlig neuartige Energietechnologien schicken sich an, die Welt der Stromerzeugung für immer zu verändern. Sie liefern umweltfreundliche, preisgünstige Energie aus dem Vakuum. Die Raumenergie hat jedoch mächtige Feinde: Interessengruppen aus Industrie und Politik verhindern offenbar seit vielen Jahrzehnten, dass die Raumenergie Fuß fasst. Dr. O'Leary ist jahrelang um den Erdball gereist, um Erfinder solcher Geräte aufzuspüren und ihre Technologien zu begutachten. Viele der Erfinder, die O'Leary vorstellt, seien auf mysteriöse Weise verschwunden oder gestorben. In seinem Vortrag macht der ehemalige Astronaut und Physiker an der Princeton-Universität klar, dass Raumenergie keine Utopie ist. Sie ist real, es gibt konkrete Anwendungen, und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis diese neue Energietechnologie das Leben auf unserem Planeten in fundamentaler Weise verändern wird ...

 

» jetzt anschauen!