Zeitgeschehen Panorama Exopolitik Dänemark im Frühstücksfernsehen
AddThis Social Bookmark Button

Frederik_Uldall_FrhstcksfernsehenFrederik Uldall, Koordinator von Exopolitik Dänemark, war kürzlich zu Gast im dänischen Morgenmagazin ‘Go Morgen Danmark‘. Bei dieser Gelegenheit ging Uldall auf den aktuellen Fall einer Beinahe-Kollision eines unbekannten Objektes mit einem Airbus nahe des Flughafens in Glasgow ein (wir berichteten).

Außerdem berichtete er während des Interviews von den UFO-Fällen der ‘Phoenix Lights‘, über den ‘Bentwaters-Fall‘ und über die Manipulation von Atomwaffen auf einem ‘Minuteman-Atomwaffenstützpunkt‘ während des Kalten Krieges.

Auch auf die Aussagen des ehemaligen NASA-Astronauten Edgar Mitchell und auf das aktuelle ‘Citizen Hearing on Discosure‘ vor ehemaligen Kongressabgeordneten ging Uldall kurz ein.

Am 8. Juni veranstaltet Exopolitik Dänemark eine Konferenz zum Thema ‘UFOs und Atomwaffen‘ zu dem auch ein britischer und ein amerikanischer Experte eingeladen sind.

Frederik Uldall im dänischen Morgenmagazin ‘Go Morgen Danmark‘ mit deutschen Untertiteln


Written by :
 
Kommentare (3)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy