Zeitgeschehen Panorama Basketballstar Baron Davis: “Ich wurde von Außerirdischen entführt“
AddThis Social Bookmark Button

Baron_Davis_croppedIn einem Interview behauptet der ehemalige Spieler der New York Knicks während einer nächtlichen Autofahrt von Außerirdischen entführt und untersucht worden zu sein.

Von Tobias Berg

Der 34 Jahre alte, zur Zeit verletzte Sportler erzählte die unglaubliche Geschichte in der Radioshow ‘The Champs‘: "Ich war mit dem Auto auf dem Weg nach Hause und war ein wenig müde. Dann sah ich plötzlich dieses grelle Licht. Ich dachte zunächst, es sei ein großer Truck. Das nächste, an das ich mich erinnere ist, dass ich in diesem großen Stahl-Ding bin."

Aber auch an Ereignisse an Bord des Schiffes kann sich Davis angeblich noch erinnern: “Sie [die Entführer] sahen aus wie Halbmenschen. Sie haben mich mit einem Instrument in die Nase gepikst und mir dabei direkt in die Augen gesehen."

Gegen vier Uhr morgens sei Er dann mit dem Geruch von verbranntem Gummi in seinem Wagen im kalifornischen Montebello wieder zu sich gekommen. Des Weiteren erwähnte Davis noch er wäre jetzt “irgendwie konzentrierter […]“. Außerdem habe Er “Informationen zurückbehalten“. Was genau Er damit meint, wurde jedoch nicht näher erläutert.

Ob es sich hierbei um eine Promotion für sein geplantes Buch handelt oder ob Davis tatsächlich etwas Außergewöhnliches erlebt hat, bleibt ungewiss. Wer sich das Interview anhört, wird jedoch feststellen, dass die Erzählung des Basketballstars die Konventionen eines simplen Witzes sprengt und dass Davis auch bei seiner Geschichte bleibt nachdem einer der Moderatoren ihn direkt fragt, ob es sich um einen Scherz handeln würde.

In seinem Bericht erwähnt Davis einige Details, die auch von anderen scheinbar Entführten immer wieder berichtet werden. So zum Beispiel in der Entführung von Travis Walton oder dem Fall von Betty und Barney Hill. Aber auch in Deutschland gibt es eine Online-Selbsthilfegruppe für Menschen die glauben von Außerirdischen entführt worden zu sein.

Quellen:

Written by :
 
Kommentare (5)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy