Zukunftswissenschaften Freie Energie Wird Freie Energie unterdrückt?
AddThis Social Bookmark Button

Wird_Freie_Energie_unterdrckt_500x300pxFreie-Energie-Technologie gibt es bereits - doch ihre Einführung wird von mächtigen Interessengruppen behindert, glaubt Prof. Claus Turtur

Die Abhängigkeit vom Atomstrom, Erdöl und Kohle ist ein Problem für den Planeten und damit auch für den Menschen. Die Politik hat das erkannt – die sogenannte „Energiewende“ kostet den deutschen Steuerzahler die unvorstellbare Summe von 1,2 Billionen Euro. Dabei könnte saubere und umweltfreundliche Energieerzeugung wesentlich billiger sein, sagt Prof. Dr. Claus W. Turtur von der Technischen Hochschule für angewandte Wissenschaften in Wolfenbüttel. Der Physiker hat eigenen Angaben zufolge die Existenz der sogenannten Raumenergie experimentell und theoretisch bewiesen.

Seinen Forschungen zufolge sind revolutionäre Energie-Technologien bereits vorhanden, die unbegrenzt Strom erzeugen können – umweltfreundlich, ohne Risiken und mit einem Wirkungsgrad weit jenseits von 100 Prozent - das heißt: Sie liefern mehr Energie, als sie verbrauchen. In seinem Vortrag an der Technischen Universität Braunschweig stellte Prof. Turtur vergangene Woche einige solcher Geräte vor. Doch warum sind sie nicht längst am Markt? Prof. Turtur ist überzeugt: Ihre Einführung wird von mächtigen Interessengruppen unterdrückt…

Wird Freie Energie unterdrückt? - Das neue ExoMagazin

Den gesamten Beitrag sehen Sie in voller Länge ab sofort auf ExoMagazin.tv - dem Online-TV-Magazin für Freigeister!

Jetzt anschauen!

Kommentare (3)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy