EXOPOLITIK David Griffin über Exopolitik Großbritannien
David GriffinDie englische Webseite exopolitics.org.uk wurde 2006 von David Griffin, Koordinator von Exopolitik UK, ins Netz gestellt und war die erste europäische Webseite zu exopolitischen Themen. Griffin berichtet in seinem Vortrag kurz über die massiv gestiegene Berichterstattung über UFOs in den britischen Massenmedien. Griffin sieht in dem ‚Fall Gary McKinnon’ das beste Beispiel für die Leugnung der exopolitischen Themen. Die wahren Gründe für McKinnons Auslieferung sei nicht der ‚größte Militär-Hack aller Zeiten’, sondern die unzureichenden Sicherheitsvorkehrungen bei amerikanischen Behörden und Militärs sowie die Informationen bezüglich UFOs, die McKinnon auf einigen Rechnern gefunden hatte. Zum Schluss berichtet Griffin über die Videoaufnahmen von vermeintlichen Raumschiffen im Orbit der Erde, die der Brite John Lennard Walson mit einer Videokamera aufgezeichnet hat. Ein NASA-Mitarbeiter bestätigte Griffin in einer Mail die Existenz dieser von Menschen gebauten Raumschiffe.

 

David Griffin - Exopolitik Großbritannien

 

Weitere Informationen:

Written by :
 
Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy