Zeitgeschehen Geheimdokumente
AddThis Social Bookmark Button

Lesen Sie hier in Originalakten aus vielen Ländern der Welt.

  • Was geht aus Polizeiakten und Geheimberichten über das UFO-Phänomen hervor?
  • Was wissen die Regierungen wirklich über das UFO-Phänomen?
  • Was verschweigen sie der Öffentlichkeit, mit welchen Mitteln und aus welchen Gründen?

brit_files_feb2010Das britische National Archiv hat heute weitere 34 UFO-Akten aus den Jahren 1985 – 2007 veröffentlicht. Die Akten aus dem britischen Verteidigungsministerium enthalten neben streng geheimen Memos, in welchen über UFOs diskutiert wird, Sichtungen und Vorfälle, die von Privatpersonen gemeldet wurden, parlamentarischen Anfragen, Briefings und Fotos. Insgesamt sind fast 9.000 weitere Seiten Material der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden.

Weiterlesen...

Australisches StaatswappenDas australische Verteidigungsministerium hat seine X-Akten 'verloren und vernichtet'. Dies berichtet der Sydney Morning Herald in seiner heutigen Online-Ausgabe.

Weiterlesen...

UFOs über WalesDie Polizei von Wales hat Einzelheiten über UFO-Sichtungen aus Nord- und West-Wales der letzten 10 Jahre veröffentlicht. Insgesamt 33 Berichte über seltsame Flugobjekte gingen seit 2002 bei der Polizei von Nord-Wales und Dyfed-Powys ein. Allein ein Drittel davon im Jahr 2009.

 

Weiterlesen...

Siegel des FBI(GreWi) Schon seit Jahren sind auf der Internetseite der US-bundespolizeiliche Ermittlungsbehörde FBI (Federal Bureau of Investigation) ehemals geheime Akten einzusehen, darunter auch zahlreiche Dokumente über grenzwissenschaftliche Phänomene und deren Untersuchungen. Jetzt hat das FBI unter dem Titel "The Vault" (Der Tresor) weitere Akten veröffentlicht. Wirklich neue Informationen finden sich im neuen öffentlich zugänglichen Panzerschrank des FBI jedoch nicht.

Weiterlesen...

Quelle: National ArchivesEinem US-Senator wurde der Zugang zu UFO-Informationen verwehrt. Die Akten zum Fall Rendlesham Forest verschwanden aus dem Archiv. Und ein Logbuch der Navy, das Einträge über eine UFO-Sichtung enthielt, fiel zufällig über Bord. Dies sind nur einige Highlights aus den UFO-Akten, die das britische Verteidigungsministerium heute veröffentlichte.

Weiterlesen...

Julian Assange, Copyright: Wikileaks(GreWi) Erst im vergangenen Dezember hatte der Gründer und Herausgeber der Internet-Nachrichten-Plattform "Wikileaks" angekündigt, dass unter den mehr als 250.000 mehrheitlichen eigentlich geheimen Depeschen der US-Diplomaten (Cable-Gate) auch Dokumente mit Verweisen auf das UFO-Thema zu finden seien (...wir berichteten) . Jetzt wurden in den erst rund 2000 veröffentlichten "Cables" die ersten Dokumente mit entsprechendem Inhalt veröffentlicht.

Weiterlesen...

Seite 3 von 11

3