Zeitgeschehen Geheimdokumente
AddThis Social Bookmark Button

Lesen Sie hier in Originalakten aus vielen Ländern der Welt.

  • Was geht aus Polizeiakten und Geheimberichten über das UFO-Phänomen hervor?
  • Was wissen die Regierungen wirklich über das UFO-Phänomen?
  • Was verschweigen sie der Öffentlichkeit, mit welchen Mitteln und aus welchen Gründen?
"Alle UFO-Besatzungen sind grün", meldete die Online-Ausgabe von
ZDF HEUTE jüngst nach Veröffentlichung der britischen UFO-Akten. Darüber, dass in den Akten zahlreiche Berichte von Piloten, Militärs und Polizeibeamten enthalten sind, erfuhr man beim größten deutschen Sender jedoch nichts. Dabei machen gerade diese Fälle deutlich, dass das UFO-Phänomen real ist. Entscheiden Sie selbst: Sieht man mit dem Zweiten wirklich besser?

Weiterlesen...

GB_UFO_Akten
Mit großem Interesse reagiert die Öffentlichkeit in Deutschland und England auf die Veröffentlichung bislang geheimer UFO-Unterlagen durch das britische Nationalarchiv. Der allgemeine Tenor: Warum sollte es kein Leben da draußen geben? Außerdem: Herbe Kritik am Interview mit Werner Walter (CENAP) in der ZEIT. Eine - zugegebenermaßen subjektive - Sammlung von Leserkommentaren aus WELT, ZEIT und TELEGRAPH. Die ZEIT wird von ihren Lesern dafür kritisiert, dass sie einen offenbar ungeeigneten, weil parteiischen Ansprechpartner für ihr Interview zu den englischen UFO-Akten ausgewählt hat. Alle drei bislang verfassten Leserkommentare finden deutliche Worte für den Amateurastronomen und Chef der Mannheimer UFO-Gruppe CENAP, Werner Walter. Unter der Überschrift "Lachhaft!" meint ein Leser mit dem Pseudonym "Lugburz":

Weiterlesen...

Geheime UFO-AktenDas britische Verteidigungsministerium hat wie vorab angekündigt geheime UFO-Akten öffentlich gemacht. Damit reagiert die britische Regierung auf das starke öffentliche Interesse an diesem Thema. In einem offiziellen Video des Nationalarchivs präsentiert der ehemalige Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums Nick Pope die wichtigsten Fälle aus diesen Akten. Darunter sind auch Fälle, bei denen herbeigerufene Polizisten Zeugen von fliegenden Untertassen wurden und diese detailgetrau skizzierten. Die Links zu den freigegebenen sowie das offizielle Video mit Nick Pope auf Deutsch finden Sie hier.

Weiterlesen...

Weiterlesen...

Immer mehr Militärs fordern ein Ende der weltweiten UFO-Geheimhaltung. Nun hat sich ein weiterer hochrangiger Angehöriger der Streitkräfte zu Wort gemeldet. Der brasilianische Brigadegeneral Jose Carlos Pereira fordert in der aktuellen Ausgabe des brasilianischen UFO-Magazins: "Es ist Zeit, die Geheimhaltung über UFOs zu beenden!". Das Besondere: Pereira war lange Jahre selbst beim brasilianischen Militärgeheimdienst und hatte dort Zugang zu allen streng geheimen UFO-Akten des Militärs. Im Gespräch mit A. J. Gevaerd plauderte Pereira nun aus dem Nähkästchen. Lesen Sie hier Teil I des Interviews erstmalig auf Deutsch.

Weiterlesen...

ImageErschreckend, aber wahr: Die Webseiten einiger unserer Partnerorganisationen sind in der jüngsten Vergangenheit wiederholt gehackt worden. Inhalte wurden gelöscht, Links beseitigt. So hackte sich beispielsweise vor knapp einem Monat ein Hacker in das Google-Video-Konto von Project Camelot - es war bereits das zweite Mal - und löschte dort 19 Videos: Interviews mit Insidern, die aus erster Hand über die verdeckten Operationen der Geheimdienste im Zusammenhang mit UFOs und Außerirdischen berichten. Ungefähr zur selben Zeit wurde auch die britische Exopolitik-Initiative zum Ziel der Hacker: Ohne die geringste Spur zu hinterlassen, wurde die Seite lahm gelegt - Dank der Sicherungsdateien ist die Seite wieder online. 

Weiterlesen...

Seite 10 von 11

10