Zukunftswissenschaften Bewusstsein Bewusstsein und Quantenkohärenz - Vortrag von James J. Hurtak
AddThis Social Bookmark Button

Bewusstsein_und_QuantenkohrenzKohärenz ist ein universelles Organisationsprinzip, das dem Entropiewachstum entgegenwirkt und in allen fundamentalen Eigenschaften natürlicher Systeme präsent ist. Kohärenz erzeugt Photonen, Elektronen und Atome. Der menschliche Körper ist aus Frequenzen und Kräften komponiert, die in Richtung einer größeren Gesamtheit von Funktionen harmonieren. Auch das Gehirn existiert als Feld innerhalb einer größeren Raum-Zeit, die zeigt, daß Grundbegriffe und Formulierungen der Physik zu einer Quantenwellentheorie des Körpers erweitert werden müssen.

Das Bewusstsein ist eine Kraft, die in der Lage ist, quantenphysikalische Wellenfunktionen zu kollapieren. Die Entstehung kohärenter Eigenschaften kann somit nicht nur auf die Physik der Materie bezogen werden, sondern auch auf das Verhalten lebender Systeme. Die Quantendynamik des Gehirns wirkt wie ein kohärentes Feld, das nicht nur eine nonlokale Korrelation im Raum aufbaut, sondern auch seine Unifizierung in der Zeit gewährleistet. Das könnte erklären wie das Gehirn ohne Zeitverlust über das Hintergrundfeld Informationen „senden“ und „empfangen“ kann.

Bewusstsein und Quantenkohärenz - James J. Hurtak

Written by :
 
Kommentare (0)Add Comment

Kommentar schreiben
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Bitte registrieren, wenn Sie noch kein Konto haben.

busy