AddThis Social Bookmark Button

Erfahren Sie hier mehr über erstaunliche Fakten aus der aktuellen Bewusstseinsforschung.

  • Welche Rolle spielt Bewusstsein für die Wirklichkeit?
  • Können wir unsere Wirklichkeit vielleicht aktiver gestalten, als wir bislang für möglich hielten?

Chichen Itza (Foto: Comvaser)Nach dem schwedischen Wissenschaftler Dr. Carl Johann Calleman stellt das Kalendersystem der Maya einen Entwicklungsrahmen für unser Bewusstsein dar. Dabei bilden die neun Stufen der kosmischen Pyramide nicht nur die Entwicklung des Bewusstseins der Menschheit, sondern die Entwicklung des gesamten Universums ab.

Weiterlesen...

Chichen Itza, Templo de los guerreros (Foto: Marco Soave)Zur Zeit scheinen sich die Ereignisse zu überschlagen: Das große Erdbeben in Japan und die anschließende Atomkatastrophe, die Revolutionen in den arabischen Ländern und der neue Krieg in Libyen oder der fortschreitende Zusammenbruch unseres Wirtschafts- und Geldsystems. Nach dem schwedischen Wissenschaftler Dr. Carl Johann Calleman sind alle diese Ereignisse Auswirkungen kosmischer Energien, welche die Evolution des menschlichen Bewusstseins beeinflussen und bereits im Kalendersystem der Maya beschrieben wurden.

Weiterlesen...

Pyramide des Kukulcán, Bild: Bjørn Christian TørrissenDie meisten Menschen denken bei dem Begriff ‚Mayakalender’ wohl an den Untergang der Welt. Es gibt unzählige Webseiten und Blogs, die sich mit den Weltuntergangsszenarien beschäftigen, die angeblich von den Maya prophezeit wurden. Nach dem schwedischen Wissenschaftler Dr. Carl Johann Calleman müssen wir jedoch keine Angst vor dem berühmten Jahr 2012 haben. Im Gegenteil!

 

Weiterlesen...

dieter_broers_regentreff2010Je tiefer man in den Elementarbereich eindringt, desto mehr löst sich die Materie in ihre Wellennatur auf. Ist alles nur eine Illussion wie in Platos Höhlengleichnis? Dieter Broers nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise aus der Höhle, um einen Blick in die Realität zu werfen, wie sie eigentlich ist. Wahre Wissenschaft erbringt immer nur noch tiefgründigere Fragestellungen.
Warum gibt die portugiesische Regierung eine Warnung an 22 Mio. Haushalte heraus, die vor Katastrophen höchsten Ausmaßes warnen? Stehen uns Ereignisse bevor, wie sie die moderne Zivilisation noch nie erlebt hat? Was wissen wir wirklich über den Verlauf der Evolution, und an welchem Punkt sind wir angekommen? In seinem Vortrag auf dem Regentreff 2010 zeigt der Biophysiker Dieter Broers auf, in welch ungeahntem Ausmaß das menschliche Bewusstsein mit kosmischen und terrestrischen Energiefeldern interagiert. Mehr noch: Für die kommenden Jahre sagt Broers einen globalen Bewusstseinswandel voraus, ausgelöst durch kosmische Ereignisse, die das menschliche Vorstellungsvermögen übersteigen...

Weiterlesen...

WIR-Kongress, EssenSeit mehr als 60 Jahren hält das UFO-Phänomen die Menschheit in Atem. Von Medien lächerlich gemacht, von Geheimdiensten geheim gehalten, von Wissenschaftlern nur zaghaft und im Verborgenen untersucht, gibt dieses Phänomen viele Rätsel auf. Einige dokumentierte Fälle scheinen darauf hinzudeuten, dass die Objekte sich nicht an unsere Naturgesetze halten. Was bedeutet dies für unser Verständnis von Wirklichkeit? Und welche Folgen hätte dieses Verständnis für die menschliche Gesellschaft und Politik? Beim WIR-Kongress in Essen stellte Robert Fleischer wichtige Forschungsergebnisse vor, die das Leben auf unserem Planeten revolutionieren könnten.

 

Weiterlesen...

SOPHIA_ProjektDas "Labor für Fortschritte in Bewusstsein und Gesundheit" an der Universität von Arizona nimmt mit dem SOPHIA-Projekt die Erforschung von Kontakten zu anderen Welten auf. Zahlreiche Personen aus verschiedenen Kulturen haben im Laufe der Geschichte über die Fähigkeit berichtet, mit Wesen aus anderen Welten kommunizieren zu können. Im Laufe der vergangenen Jahre würden immer mehr Berichte über diese Art von Erfahrungen in der populären amerikanischen Kultur verzeichnet, erklären die Wissenschaftler. "Eine rationale wissenschaftliche Untersuchung dieses Themas ist notwendig, um die Erfahrungen entweder zu bestätigen oder die psychologischen Mechanismen hinter diesen Phänomenen zu erklären."

Weiterlesen...

Seite 3 von 5

3