Zukunftswissenschaften Freie Energie
AddThis Social Bookmark Button

Erfahren Sie hier mehr über die vielversprechenden Resultate aus der Erforschung der Raumenergie / Freien Energie / Vakuumenergie.

  • Gibt es eine umweltfreundliche und kostengünstige Alternative zu fossilen Brennstoffen?
  • Wie würde diese neue Energie das Leben auf unserem Planeten verändern?

Raumenergie Interview mit Claus TurturSein Raumenergie-Experiment beschäftigt inzwischen schon die Kanzlerin. Zeit für ein Update mit Physikprofessor Claus Turtur!

 

Weiterlesen...

turturEs ist jetzt ein Jahr her, dass in Japan die Reaktoren des Atomkraftwerks Fukushima zerstört wurden und alle Welt redet noch immer – wenn auch etwas leiser - vom Energiewandel. Weg von der Atomkraft, hin zu erneuerbaren Energien. Dem Hochschulprofessor Dr. Claus W. Turtur von der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften ist es schon vor geraumer Zeit gelungen eine weitere nutzbare Energieform nachzuweisen.

 

Weiterlesen...

Claus_Turtur_kleinBinnen kürzester Zeit ist eine öffentliche Anfrage an die Bundeskanzerlin über Raumenergie auf Platz 1 der Themenliste gerückt. Fällt bald das Monopol der zentralen Stromerzeuger?

Weiterlesen...

512px-Millerite_structureEs ist jetzt rund 23 Jahre her, dass die Chemiker Stanley Pons und Martin Fleishmann 1989 einen »Sturm im Wasserglas« auslösten. Sie behaupteten, dass sie ein Verfahren entwickelt hätten, bei dem eine Kernfusion bei Raumtemperatur in einem »Wasserglas« ablaufen sollte. Wenn man den Veröffentlichungen einger Forschergruppen glauben mag, steht diese Technologie nun kurz vor der Markteinführung.

 

Weiterlesen...

wissensforum1gViele Menschen beobachten zur Zeit mit großer Angst die Geschehnisse auf den Finanzmärkten. Ein Zusammenbruch des Geldsystems scheint unausweichlich und mathematisch betrachtet ist es auch so. Müssen wir davor Angst haben? Kann ein Zusammenbruch nicht auch einen neuen, einen besseren Anfang einleiten – vielleicht gar echte Alternativen zur Entfaltung bringen?

Weiterlesen...

von Prof. Dr. Claus W. Turtur

Der Mechanismus der Wandlung von Raumenergie ist verstanden. Auf dessen Basis lassen sich nun Raumenergie-Konverter systematisch konstruieren. Ein entsprechendes Berechnungsverfahren
wurde entwickelt und wird hier vorgestellt. Dabei werden zunächst die Grundlagen der Wandlung von Raumenergie erläutert und anhand einiger Beispiele aus unserem Alltag erläutert. Diese reichen bis hinein in die Grundlagen der Stabilität der Materie.


Darauf basierend wird das Berechnungsverfahren der „Dynamischen Finite-Elemente-Methode“ (DFEM) zur Auslegung von Raumenergie-Konvertern eingeführt. Um das Verfahren zu veranschaulichen wird schließlich ein konkretes Rechenbeispiel an einem gedachten Raumenergie-Konverter explizit vorgeführt. Zu guter Letzt folgen einige kurze Gedanken zu den philosophischen Hintergründen, die die
technische Entwicklung der vorliegenden Arbeit ermöglicht haben.

 

Weiterlesen...

Seite 2 von 3

2